www.kochjournal.at
althergebrachte, traditionelle und bodenständige Gericht


Glundner Käse


Zutaten


Vorbereitungen

Alle Zutaten bereitstellen

Zubereitung

1. 

Topfen in ein Gefäß hineinbröseln und 2 Tage an einem warmen Ort zugedeckt stehen lassen. Topfen soll eine leicht schmierige Konsistenz annehmen.

2. 

Topfen mit Salz, Pfeffer und Kümmel herzhaft würzen. Danach ist er essfertig.

3. 

Für den Glundner Käse Schmalz in Pfanne erhitzen und bei gemäßigter Hitze den Topfen hineingeben und linden, das heißt langsam schmelzen.

4. 

Ein Gefäß mit etwas Fett auspinseln, Käse einfüllen und einige Stunden oder über Nacht zugedeckt stehen lassen. Danach stürzen und mit Brot servieren.

Tipp:

Man kann den fertigen Glundner Kas auch stückweise einfrieren.
Dieser Käse wird speziell in Kärnten, im oberen Gurktal, gegessen.