www.kochjournal.at
althergebrachte, traditionelle und bodenständige Gericht


Kalbsspieße auf Zucchini


Zutaten


Zubereitung

Kartoffeln waschen, schälen, klein würfelig schneiden und in ca. 450 ml Suppe köcheln.
Zucchini in Scheiben schneiden und kurz bevor die Kartoffeln gar sind 2-3 Minuten mitdünsten lassen.
Jedes Schnitzel in 4 gleiche Teile schneiden, mit einem Salbeiblatt belegen, einrollen, nochmals mit Salbeiblatt umwickeln und auf Spieße stecken. Salzen, pfeffern.
Olivenöl erhitzen, die Spieße mit Knoblauch unter mehrmaligem Drehen knackig braun braten. Aus der Pfanne heben, Bratensatz mit Suppe ablöschen, Rotwein und Schuss Balsamico beifügen und Sauce etwas einreduzieren. Abschmecken, Spieße mit Gemüse anrichten.