Erdbeeren-Schokolade-Eistorte mit Schokospänen


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Biskuitboden:
    3 Eier
    50 g Mehl
    1 EL Maizena
    80 g Feinkristallzucker
    40 g handwarme Butter
    1 TL Vanillezucker
    1 TL geriebene Bio Zitronenschale
    1 Prise Salz
    Fett und Mehl für die Form
    Creme zum Füllen:
    je 500 ml Erdbeer- und Schokoladeneis
    1/4 l Schlagobers
    150 g Erdbeeren
    Schokospäne




zubereitung

Mehl mit Maizena versieben; Dotter mit 2 EL Zucker, Vanillezucker, Prise Salz und Zitronenschale flaumig abtreiben. Eiklar zu Schnee schlagen, die Hälfte unter den Abtrieb unterheben, Mehl, handwarme Butter und restlichen Schnee untermengen.
Backrohr auf ca. 175° C vorheizen, Tortenform gut bebuttern und bemehlen, Masse einfüllen und ca. 25-30 Minuten backen.
Vom Rohr heraus nehmen, mit Kristallzucker bestreuen und mit Backpapier belegen. Torte stürzen, ohne die Form abzuheben und eine gute Stunde auskühlen lassen. Jetzt die Form abheben, Biskuit in der Mitte durchschneiden. Den einen Teil als Boden in die Form geben, mit Erdbeereis bestreichen und den zweiten Biskuit darauf legen, etwas andrücken und darauf das Schokoladeneis streichen. Torte mit Folie bedecken und 24 Stunden in das Tiefkühlfach stellen.
Am nächsten Tag Erdbeeren waschen, vierteln, Schlagobers steif schlagen. Torte aus der Form nehmen, mit Schlagobers oben und auf den Seiten bestreichen, die Erdbeeren darauf legen und Streusel locker darauf verteilen.
Fertige Schokospäne darüber streuen oder Schoko darüber hobeln








probieren sie auch noch



mehr rezepte