Heidelbeer Küchlein


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 220 g Mehl, glatt
    1 P. Backpulver
    4 Eier
    250 ml Buttermilch
    1/8 l Milch
    1/8 l Soda
    2 EL Rohrzucker
    Fett zum Herausbacken

    300 g Heidelbeeren
    1/2 Becher Sauerrahm
    1/2 Becher Schlagrahm
    3 EL Agavendicksaft oder Honig
    Saft einer halben Bio Zitrone

    Prise Salz für den Teig, Saft und Abrieb einer halben Bio Zitrone


vorbereitung

Mehl sieben, mit Backpulver gut vermengen. Heidelbeeren verlesen, waschen, trocken tupfen. Eier trennen


zubereitung

Buttermilch, Milch, Soda und Dotter vermengen, Prise Salz dazu, Mehlmischung unterheben. Eiklar anschlagen, mit Zucker zu cremigen Schnee aufschlagen und unterheben.

Rohr auf 100 °C wärmen. Kleine Stielpfanne mit Fett einstreichen, kleine Palatschinken (3 EL) herausbacken und ins Rohr stellen.

Für die Fülle Schlagrahm cremig schlagen, Sauerrahm, Agavendicksaft, Zitronensaft dazu geben. Beim Anrichten eine Palatschinke nehmen, Creme daraufstreichen, Heidelbeeren darüber verteilen, zweite Palatschinke darauf setzen, Vorgang wiederholen, dritte Pala daraufgeben und als Abschluss etwas Agavendicksaft darüber träufeln.

Tipp:  Sie können jede Frucht nach Belieben für diese schnelle Nachspeise nehmen!








probieren sie auch noch



mehr rezepte