Gedünstete Beiried in Weißweinsauce


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 4 Scheiben Beiried à 180 g
    1 mittlere Zwiebel
    50 Räucherspeck
    1/8 l trockenen Weißwein
    1 Becher Créme fraîche
    Fett zum Herausbraten

    Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Zweig Thymian


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Fleisch zuputzen, Zwiebel schälen, fein hacken, Speck klein schneiden


zubereitung

1

Beiriedscheiben salzen, pfeffern. Fett in Pfanne erhitzen, Fleisch beidseitig rasch anbraten, herausnehmen, warm stellen.

2

Im Röstrückstand Zwiebel und Speckwürfeln anrösten, mit Wein ablöschen, Thymian dazugeben und fünf Minuten köcheln lassen, umrühren.

3

Fleisch einlegen und weich dünsten. Thymian herausnehmen. Crème fraîche mit 2 Esslöffel Wasser oder Suppe vermengen, die Sauce damit binden, nicht mehr kochen lassen.

4

Beiriedschnitten auf warmen Tellern anrichten, mit Sauce überziehen und servieren.

Tipp: Dazu passen gut gedünsteter Reis oder Serviettenknödel.

Weitere Rindfleisch Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte