Joghurt-Schoko-Kuchen


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 100 g dunkle Schokolade
    200 g Butter
    250 g Mehl, glatt
    200 g Mehl, griffig
    1 EL Maisstärke
    1 P. Weinstein Backpulver
    300 g Feinkristallzucker
    3 Becher Joghurt, 250 g
    5 Eier
    4 cl Rum
    1 Glas Ribiselmarmelade
    Schokoladenglasur lt Rezept
    Fett und Mehl für die Form


    Prise Salz



vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Mehle mit Backpulver versieben, Form mit Butter ausfetten und mit Mehl bestreuen


zubereitung

1

Schokolade im Wasserbad schmelzen, Butter unterrühren, vom Herd nehmen, abkühlen lassen.

2

Eier trennen. Dotter, Rum in die Schoko-Buttermasse einmengen. Eiklar mit Prise Salz kurz aufschlagen, danach Feinkristallzucker langsam einrieseln lassen. Fest weiterschlagen, bis der Eischnee schnittfest ist.

3

Joghurt unter die Schokomasse ziehen. Abwechselnd Mehl, Maisstärke und Eischnee unterheben. Masse in die Form füllen und bei 175 °C rund 50 Minuten backen. Machen Sie die Nadelprobe.

4

Kuchen aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen. Marmelade glatt rühren, Kuchen damit oben und rundum einstreichen. Schokoladenglasur lt. Rezept herstellen und Kuchen damit glasieren.

Tipp: Weitere Kuchen Rezepte finden Sie hier.






probieren sie auch noch



mehr rezepte