Champagnerkraut


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 700 g Weißkraut
    1 Zwiebel
    2-3 Äpfel
    4 EL Öl
    1/8 l Sekt
    Kristallzucker
    Zum Marinieren: 1/8 l Sekt
    etwas Zitronensaft, Salz, Zucker

  • Nur 1 Euro pro Tag



zubereitung

Krautstrunk und die äußere Blattschicht entfernen, fein nudelig schneiden, salzen, mit Zucker, Zitronensaft und Sekt einmarinieren und 1-2 Stunden durchziehen lassen. Zwiebel fein schneiden, in heißem Fett hell anschwitzen, Prise Zucker dazu geben und mit Sekt ablöschen. Mariniertes Kraut hinzufügen, zudecken und etwa eine Stunde weich dünsten. Äpfel waschen, Kerngehäuse entfernen und kurz vor Garende hinein schaben. Tipp: Sie sind in Champagnerlaune? Dann verleihen Sie dem Kraut eine edle Note und geben Champagner hinzu!






probieren sie auch noch



mehr rezepte