Blätterteig


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 500 g glattes Mehl
    50 g weiche Butter
    3/8 l Wasser
    2 EL Essig
    500 g gekühlte Butter

    1 TL Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen


zubereitung

1

Auf Arbeitsfläche Mehl sieben und in die Mitte eine Mulde machen. Butter, Salz, Essig und Wasser hinein geben und alles rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Kugel formen und 1/2 Stunde kühl rasten lassen.

2

500 g gekühlte Butter zwischen Folie legen und mit Rollholz auswalken. Teig aus dem Kühlschrank nehmen und zu einem Rechteck (25x45 cm) ausrollen. Butterziegel in 6 Rechtecke schneiden und in die Mitte des Teiges legen. Nun Teig über die Butter legen und an den Rändern zusammen drücken und rechteckig ausrollen.

3

In drei Lagen übereinander klappen, wieder rechteckig ausrollen und nochmals dreimal zusammen klappen. Im Kühlschrank etwa 1/2 Stunde rasten lassen. Teig mit Mehl bestäuben, ausrollen und nochmals dreimal übereinander klappen. Nochmals rasten lassen.

Tipp: Butterteig an einem kühlen Ort herstellen. Zum Rasten mit einem feuchten Tuch zudecken.
In heißem Rohr auf unbefettetem, nassem Blech backen. Schnittkanten nicht mit Ei bestreichen, weil  sonst das Aufgehen behindert wird. 
Sie können auch die Hälfte der Masse nehmen.








probieren sie auch noch



mehr rezepte