Steirische Blunzenknödel

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 4 altbackene Semmeln
    2 ganze Eier
    1 kleinere Zwiebel
    ca. 1/8 l Milch
    3 EL Mehl
    1/2 Bund Petersilie
    2 EL Butter

    Fülle
    1 EL Schmalz
    1 kleine Zwiebel
    180 g Blutwurst
    100 g Schinkenspeck
    2 Zehen Knoblauch


    Salz, Pfeffer, Muskat, Majoran


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Zwiebeln schälen, fein hacken, Petersilie waschen, trocknen, hacken; Blutwurst klein schneiden, Speck ebenfalls klein schneiden


zubereitung

1

Semmeln kleinwürfelig schneiden. Eier mit Milch versprudeln, über die Semmeln gießen.

2

Butter erhitzen, Zwiebel glasig anschwitzen, Petersilie dazugeben, kurz durchrösten, in die Semmelmasse geben, gut vermengen. Mehl ebenfalls unterrühren.

3

Schmalz erhitzen, Zwiebel anrösten, Speck dazugeben, durchrösten, Blutwurst ebenfalls anrösten. Knoblauchzehen zerdrücken, beifügen, mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.

4

Aus der Fülle kleine Knödel formen, mit der Semmelmasse umhüllen, gut andrücken.
Ausreichend Salzwasser zum Köcheln bringen, Knödel einlegen und rund 15 Minuten ziehen lassen.

Tipp:  Dazu passt gut Sauerkraut oder ein warmer Krautsalat.
Mit Geselchtem oder Gebratenem haben Sie ein deftiges Gericht.
Weitere Blunzengerichte finden Sie hier.





produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch


mehr rezepte