Baguette selbstgemacht


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl (Weizen)
    1 P. Germ
    150 ml Milch
    ca. 100 ml lauwarmes Wasser

    1 TL Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Mehl mit Salz versieben, Backblech mit Backpapier auslegen


zubereitung

1

Mehl in Schüssel geben. Germ in etwas lauwarmen Wasser auflösen. Milch leicht erwärmen. Germ und soviel Milch untermischen, dass der Teig eine kompakte Konsistenz hat. Nicht zu weich und nicht zu fest.

2

Teig entweder mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder mit der Hand gute 10 Minuten durchkneten. Teig zudecken und 30 Minuten an einem zugfreien Ort gehen lassen. Der Teig sollte doppelt so groß werden.

3

Den aufgegangenen Teig nochmals durchkneten, danach in zwei Hälften teilen. Baguette formen und nochmals 20 Minuten zugedeckt gehen lassen. Baguette oben ein paarmal leicht einschneiden.

4

Baguette auf das Backblech legen. Ofen auf 220 °C aufheizen und Baguette rund 20 Minuten goldbraun backen.

Tipp: Weitere Baguette Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte