Dörrobstschnitten


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 150 g Staubzucker
    2 Eier
    250 g Mehl
    1/2 P. Weinstein Backpulver
    ca. 200 ml Milch
    350 g Dörrobst (Marillen, Feigen, Datteln, Zwetschken, Birnen)
    100 g Nüsse (auch gemischt Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse)

    Salz, Zimt, Nelkenpulver


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Nüsse und Dörrobst etwas gröber hacken, Mehl mit Backpulver versieben, Kuchenform gut ausfetten und bemehlen


zubereitung

1

Gehackte Nüsse und Obst mit einem Teil der Milch durchfeuchten und durchziehen lassen.

2

Eier mit Zucker flaumig abtreiben. Mehl unterziehen. Prise Salz, 2 MS Zimt und Nelkenpulver dazugeben.

3

Obst und Nüsse unter die Masse heben und gut vermengen. Masse in die Kuchenform füllen und bei mäßiger Hitze (170 °C) rund 45 Minuten backen. Machen Sie die Nadelprobe.

4

Herausnehmen, in der Form erkalten lassen und stürzen. Mit Staubzucker bestreuen.

Tipp: Weitere Kuchen Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte