Dibbelabbes


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 1 kg Erdäpfel
    1 große Zwiebel
    1 Stange Lauch
    200 g Schinkenspeck
    Öl-Butter Gemisch
    3 Eier

    Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskatnuss, Petersilie, Schnittlauch, Thymian


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Erdäpfel waschen, Lauch waschen, Kräuter waschen und trocken schütteln, fein hacken, Zwiebel schälen, Auflaufform ausfetten


zubereitung

1

Lauch in Ringe schneiden. Erdäpfel raspeln, in Tuch geben und nach 10 Minuten Wasser ausdrücken.

2

Zwiebel reiben. In Öl-Butter anschwitzen. Speck klein schneiden und ebenfalls ins Fett geben. Lauch, Erdäpfel dazugeben und alles ein paar Minuten andünsten.

3

Vom Herd nehmen. Eier einschlagen. Die gehackten Kräuter dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss gut abschmecken.

4

Masse in die Form füllen und bei 190 °C eine gute halbe Stunde im Rohr backen. Wenn die Oberfläche knusprig ist, kann man das Gericht anrichten.

Tipp: Dieses Gericht wird mit Apfelmus oder auch mit Blattsalat serviert und ist in Deutschland auch in der Eifel, im Rheinland und Saarland, im Westerwald bekannt.

Weitere Gratin Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte