Lachsforelle mit Kapernbutter


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 4 Lachsforellenfilets
    Frische Petersilie
    Mehl zum Bestauben
    2 EL Butter zum Braten
    Kapernbutter
    3 EL Butter
    1 gehäufter EL Kapern
    1/8 l Weißwein
    1/8 l Suppe oder Brühe


    Salz, Pfeffer


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen; Fischfilets enthäuten, entgräten, abwaschen, trocken tupfen, Petersilie waschen, fein hacken, Kapern einmal hacken


zubereitung

1

Fischfilets salzen, mit Mehl bestäuben. Butter erhitzen, Filets einlegen und auf beiden Seiten rasch braten.

2

Für die Sauce Weißwein mit Butter aufkochen, Kapern und gehackte Petersilie untermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ev. mit etwas Brühe aufgießen, einige Minuten köcheln lassen.

3

Fischfilets anrichten, mit Sauce überziehen.

Tipp: Zu diesem Gericht passen gut Salzerdäpfel.

Weitere Fisch Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte