Eierschwammerln auf Schwarzbrot


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 500 g Eierschwammerln
    80 g Zwiebeln
    3 Knoblauchzehen
    1 Bund Petersilie
    100 g Speck
    3 Eier
    2 EL Olivenöl
    60 g Butter
    4 Scheiben Schwarzbrot

    Garnitur:
    30 Rucola
    2 EL Olivenöl
    2 EL Kürbiskernöl




zubereitung

Eierschwammerl putzen und vierteln oder halbieren (je nach Größe). Zwiebel und Knoblauch klein würfelig schneiden. Petersilie grob hacken. Speck in Streifen schneiden.
Eier in eine Schüssel schlagen und verquirlen.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Schwammerln dazugeben und solange schwenken bis Flüssigkeit austritt. Schwammerln abtropfen lassen.
Butter in der Pfanne anschwitzen und Speck und Zwiebel darin anschwitzen. Schwammerln dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Petersilie dazugeben.
Eier darübergießen und kurz durchrühren.
Die Brote im Backrohr antoasten, mit Öl bestreichen und die Schwammerlmasse gleichmäßig darauf verteilen.
Die Brote mit in Streifen geschittenem Rucola bestreuen und mit Kürbiskernöl beträufeln.








probieren sie auch noch



mehr rezepte