Powidlknödl


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Teig:
    1 kg geschälte Erdäpfel
    250 g Mehl
    70 g Butter
    2 Eier
    Salz

    Fülle:
    Powidl

    Zucker
    Brösel




zubereitung

Die Erdäpfel schälen und weichkochen. Abkühlen lassen und passieren. Mit den restlichen Zutaten zu einem festen Teig kneten. Den Teig daumendick ausrollen und größere Quadrate schneiden.
Auf jedes Quadrat einen kleine Löffel Powidl setzen, den Teig darüber zusammenschlagen und Knödel formen.

Die Knödel in kochendem Salzwasser kochen.

In der Zwischenzeit in einer großen Pfanne etwas Butter erhitzen, Brösel und Zucker dazugeben und anrösten.

Die Knödel abschrecken und in den Butterbröseln schwenken. Mit etwas Zucker bestreut servieren.








probieren sie auch noch



mehr rezepte