Eierschwammerlsulzerl


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 500 g Eierschwammerl
    2 Möhren
    1 St. Lauch
    1 Zwiebel
    400 ml Gemüsebrühe
    1 EL Butter
    5 Blatt Gelatine
    1 EL Essig

    Petersilie, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 1 Lorbeerblatt


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Eierschwammerln putzen, kurz abschwemmen oder feucht abwischen, Zwiebel schälen, Möhren und Lauch putzen, waschen, Petersilie waschen, trocken tupfen, hacken, kleine Formen oder Schalen mit wenig Öl ausfetten


zubereitung

1

Möhren und Lauch klein schneiden. In kochendem Wasser Lorbeerblatt dazugeben, zuerst Möhren einlegen, einige Minuten kochen lassen, Lauch beigeben und beides knackig garen. Wasser abseihen und beiseite stellen. Lorbeerblatt entfernen.

2

Butter in Pfanne erhitzen, Zwiebel fein schneiden und anschwitzen, Petersilie dazugeben, Eierschwammerln kurz anrösten, durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Gemüsebrühe aufgießen und einige Minuten köcheln lassen.

3

Gelatine in wenig kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken.Von der Gemüsebrühe einige Esslöffel nehmen und Gelatine auflösen. Gemüse zu den Schwammerln geben und die Gelatine unterrühren.

4

Sulz in die Förmchen füllen und einige Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Stürzen und mit Essig und Öl, Zwiebel, Eierscheiben garnieren.

Tipp: Weitere Sulz Rezepte finden Sie hier.



nur für kurze zeit




probieren sie auch noch



mehr rezepte




HelloFresh.at - Jetzt bestellen!