Räucherlachs-Mus


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 300 g Räucherlachs in Scheiben
    1 Becher Crème fraîche
    3 Blatt Gelatine
    Pfeffer, Salz
    2 cl trockenen Sherry
    Öl zum Ausstreichen der Formen

    Einige Salatblätter zum Garnieren
    Baguette




zubereitung

Gelatine in wenig kaltem Wasser einweichen.
Vier kleine Formen oder Schüsselchen oder einfach Tassen ganz wenig mit Öl ausstreichen, mit Folie auskleiden und jede Form mit je 1-2 Scheiben Lachs auskleiden.
Den übrigen Lachs ganz fein schneiden und pürieren. Das Fischmus mit Crème fraîche vermengen, mit wenig Salz, etwas Pfeffer und dem Sherry würzen.
Gelatine ausdrücken, mit 1 EL Mus leicht erwärmen, damit sich die Gelatine ganz auflöst, umrühren und mit dem restlichen Mus vermengen.
Nun die Masse in die Förmchen füllen, mit der Folie abdecken und für 4-5 h kalt stellen.
Mit Salat garnieren und mit Baguette servieren.








probieren sie auch noch



mehr rezepte