Roggenknödel


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 1/2 l Roggenmehl
    1 Stück Brot
    2 EL Fett
    50 g Selchspeck
    1 Ei
    Salz


     




zubereitung

Mehl in Pfanne geben, ohne Fett erhitzen. Ein Stück Brot in kleine Würfel schneiden und mit 1 EL Fett kurz anrösten. Speck würfelig schneiden, auslassen und das Mehl damit abbrennen, Brotwürfel dazugeben und das Ganze mit Ei und siedendem Salzwasser zu einem kompakten Knödelteig abrühren, rasten lassen.

Knödel formen, Hände in kaltes Wasser tauchen, damit der Teig nicht an den Händen kleben bleibt. Ausreichend Wasser erhitzen, salzen, und Knödel rund 15 Minuten ziehen lassen. Herausnehmen, in etwas Fett rösten.
Tipp: Wenn man die fertigen Knödel zerschneidet und in Fett abröstet, werden sie noch schmackhafter!








probieren sie auch noch



mehr rezepte