Rahmstrudel


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Strudelteig
    Etwas zerlassene Butter

    Fülle
    2 Sauerrahm
    150 g Rohrzucker
    50 g Grieß
    4 Eier
    80 g Rosinen
    1 BIO Zitrone
    1 Tasse heiße Milch zum Begießen

    Prise Salz, Zitronenabrieb


vorbereitung

Strudelteig vorbereiten, Zitrone heiß abwaschen, trocknen, dünn abreiben, Rosinen waschen, trocknen, Backblech mit Backpapier auslegen


zubereitung

1

Strudelteig selbstgemacht. Wenn es ganz schnell gehen muss, dann nehmen Sie einen gekauften.

2

Sauerrahm mit Grieß vermengen, 20 Minuten anziehen lassen. Eidotter, Zucker, Prise Salz, Zitronenabrieb schaumig rühren. Eiklar steif schlagen, unterheben. Sauerrahm-Grießmasse unterrühren.

3

Strudelteig auf bemehlten Tuch ausziehen oder auslegen. Rund die Hälfte des Teiges mit der Fülle bestreichen, Rosinen darüber streuen. Den leeren Teil des Teiges mit zerlassener Butter bestreichen, Strudel einrollen.

4

Strudel auf Backblech legen und bei 200 °C rund 15 Minuten backen. Während des Backens Strudel mit heißer Milch begießen.

Tipp:  Weitere Strudelrezepte - süß und pikant - finden Sie hier.








probieren sie auch noch



mehr rezepte