Schokoladenschaumtorte II


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 4 Eier
    40 g geriebene Schokolade
    50 g Butter
    120 g Staubzucker
    1/2 P. Vanillezucker
    120 g Mehl
    1 MS Backpulver
    Fülle:
    150 g Zartbitterkuvertüre
    3 Eier
    1 EL starker Kaffee
    1 KL Rum
    250 ml Schlagsahne




zubereitung

Butter, Zucker, Vanillezucker, Dotter sehr flaumig rühren, steif geschlagenen Schnee mit der geriebenen Schokolade untermengen, Mehl und Backpulver versieben und unterheben.
Tortenform befetten und bemehlen, Masse bei guter Mittelhitze (180° C) etwa 30 Minuten (Nadelprobe) backen. Auskühlen lassen, in der Mitte auseinander schneiden und Tortenboden wieder in die Tortenform geben.
Kuvertüre in einem Wasserbad schmelzen, Eier trennen. Kaffee, Rum und Dotter unter die Kuvertüre rühren. Eiklar zu sehr steifem Schnee schlagen und unter die Schokoladenmasse heben. Schlagobers schlagen und unterheben. Obersmasse (einige EL übrig lassen) auf den Tortenboden füllen, zweite Tortenhälfte darauf setzen und leicht andrücken. Mit der restlichen Masse Torte außen bestreichen und ev. mit Schokoladenspänen dekorieren. Torte für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.








probieren sie auch noch



mehr rezepte