Weintraubentascherln   


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 150 g Mehl
    1/2 P. Backpulver
    1 Ei
    50 g Kristallzucker
    30 g weiche Butter

    Fülle:
    150 g Weintrauben
    3 EL Kristallzucker
    30g Butter
    2 EL Semmelbrösel
    1 Prise Zimt




zubereitung

Mehl mit Backpulver versieben. Ei, Zucker und Butter dazugeben, rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig 1 Stunde kühl rasten lassen.
Trauben halbieren, Kerne entfernen. Kristallzucker hell schmelzen, Trauben beigeben, durchschwenken. Butter, Semmelbrösel, Zimt beigeben und hell rösten, danach auskühlen lassen.
Teig auf einer bemehlten Fläche 3 mm dick mit dem Rollholz ausrollen, Scheiben ausstechen, mit Ei bestreichen und mit 1 TL Fülle belegen. Scheiben zusammenklappen und etwas andrücken.
Pfanne fingerhoch mit Öl erhitzen, Tascherln goldgelb heraus backen. Mit Staubzucker bestreuen.
Tascherln schmecken lauwarm auch hervorragend!








probieren sie auch noch



mehr rezepte