Walnuss Spritzgebäck


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 150 g Walnüsse
    50 g Dinkelflocken
    80 g Rohrohrzucker
    1 P. Bourbon VZ
    2 Eiklar
    1 BIO Zitrone
    100 g Kuvertüre zum Verzieren

    Prise Salz, Zimt


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Walnüsse fein reiben, Dinkelflocken zerstossen, Zitrone heiß abwaschen, Spritzsack mit großer Sterntülle, Backblech mit Backpapier


zubereitung

1

Walnüsse in Pfanne ohne Fett hell anrösten. Dinkelflocken in Pfanne ohne Fett anrösten. Abkühlen lassen.

2

Die Hälfte der Zitrone dünn abreiben und auspressen. Eiklar mit Prise Salz und Zitronensaft steif schlagen.  Nach und nach Zucker und VZ untermengen und so lange aufschlagen, bis die Masse schnittfest ist.

3

Walnüsse, Dinkelflocken, 1/2 TL Zimt und Zitronenabrieb untermengen. Masse in Spritzsack füllen und ca. 4 cm lange Stangerln auf das Backpapier spritzen. Im Rohr bei ca. 175 °C 10-12 Minuten backen.

4

Kuvertüre in heißem Wasserbad schmelzen, Walnussstangerln halb oder ganz glasieren oder nur den Boden oder ein Muster darauf glasieren, je nach Lust und Laune.

Tipp: Weitere Keks Rezepte finden Sie hier.





probieren sie auch noch



mehr rezepte