Apfelauflauf

Apfelauflauf


Ein Apfelauflauf mit guten frischen steirischen Äpfeln, mehr muss ich nicht haben.

Apfelauflauf
Foto: HLPhoto / fotolia.com
  • Zutaten

1 kg Äpfel
80 g Zucker
250 ml Wasser
1 Stück Zimtrinde
120 g Butter
120 g Zucker
8 Eidotter
120 g Nüsse gerieben
8 Eiklar
1 Prise Salz
Butter für die Auflaufform
Zucker zum Bestreuen


  • Zubereitung

Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen, vierteln. In wenig Wasser mit Zucker und Zimt kurz dünsten und abseihen.
Butter mit Zucker schaumig rühren, nach und nach Eidotter unterrühren. Eiklar zu festem Schnee schlagen, Prise Salz beifügen, abwechselnd mit den fein geriebenen Nüssen unterheben.
Rein ausfetten, Masse einfüllen und bei 175° C etwa 35 Minuten backen, danach mit Zucker bestreuen.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Apfelauflauf

Apfelauflauf
Ein Apfelauflauf mit guten frischen steirischen pfeln, mehr muss ich nicht haben.

Zutaten:

1 kg Äpfel
80 g Zucker
250 ml Wasser
1 Stück Zimtrinde
120 g Butter
120 g Zucker
8 Eidotter
120 g Nüsse gerieben
8 Eiklar
1 Prise Salz
Butter für die Auflaufform
Zucker zum Bestreuen


  Apfelauflauf
Foto: HLPhoto / fotolia.com
 
Zubereitung:



Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen, vierteln. In wenig Wasser mit Zucker und Zimt kurz dünsten und abseihen.
Butter mit Zucker schaumig rühren, nach und nach Eidotter unterrühren. Eiklar zu festem Schnee schlagen, Prise Salz beifügen, abwechselnd mit den fein geriebenen Nüssen unterheben.
Rein ausfetten, Masse einfüllen und bei 175° C etwa 35 Minuten backen, danach mit Zucker bestreuen.