Steirischer Backhendlsalat mit Rahmgurken

Die Steirer lieben Steirischen Backhendlsalat mit Rahmgurken sehr! Er ist auch noch auf vielen Speisekarten zu finden.

Steirischer Backhendlsalat mit Rahmgurken
Foto: Ginover / pixelio.de
  • Zutaten

1 Huhn
Salz
Mehl, Eier, Semmelbrösel
Öl zum Herausbacken
Zitronenscheiben zum Garnieren
Rahmgurken: 2 Gurken
Salz, Pfeffer
2 Knoblauchzehen
2-3 EL Sauerrahm oder Joghurt
Dille
1 Spritzer Steirisches Kürbiskernöl


  • Zubereitung

Huhn auslösen, Haut kann abgezogen werden, muß aber nicht, in kleinere Stücke teilen und salzen. In Mehl wenden, in verquirltes Ei tauchen und in Semmelbrösel wenden, leicht andrücken. In ausreichend Pflanzenöl bei 150-160° C knusprig braun heraus backen, auf Krepp abtropfen lassen.
Rahmgurken: Gurken schälen und dünn blättrig schneiden. Salzen, pfeffern, zerdrückten Knoblauch, Essig und Öl beigeben und gut durchmischen. Nach ca. 10 Minuten Sauerrahm oder Joghurt und Dille beifügen. Backhuhnstücke mit dem Salat anrichten und mit Zitronenscheiben garnieren. Noch ein Spritzer Steirisches Kürbiskernöl darüber, schmeckt gut.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Steirischer Backhendlsalat mit Rahmgurken

Die Steirer lieben Steirischen Backhendlsalat mit Rahmgurken sehr! Er ist auch noch auf vielen Speisekarten zu finden.

Zutaten:

1 Huhn
Salz
Mehl, Eier, Semmelbrösel
Öl zum Herausbacken
Zitronenscheiben zum Garnieren
Rahmgurken: 2 Gurken
Salz, Pfeffer
2 Knoblauchzehen
2-3 EL Sauerrahm oder Joghurt
Dille
1 Spritzer Steirisches Kürbiskernöl


  Steirischer Backhendlsalat mit Rahmgurken
Foto: Ginover / pixelio.de
 
Zubereitung:



Huhn auslösen, Haut kann abgezogen werden, muß aber nicht, in kleinere Stücke teilen und salzen. In Mehl wenden, in verquirltes Ei tauchen und in Semmelbrösel wenden, leicht andrücken. In ausreichend Pflanzenöl bei 150-160° C knusprig braun heraus backen, auf Krepp abtropfen lassen.
Rahmgurken: Gurken schälen und dünn blättrig schneiden. Salzen, pfeffern, zerdrückten Knoblauch, Essig und Öl beigeben und gut durchmischen. Nach ca. 10 Minuten Sauerrahm oder Joghurt und Dille beifügen. Backhuhnstücke mit dem Salat anrichten und mit Zitronenscheiben garnieren. Noch ein Spritzer Steirisches Kürbiskernöl darüber, schmeckt gut.