Apfelnocken


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 200 ml Milch
    2 Eier
    200 ml Öl
    300 g Mehl, griffig Typ 480
    300 säuerliche Äpfel
    1 EL Kristallzucker, etwas Zimt, Zitronenschale
    1/16 l Schlagobers
    50 g Preiselbeeren


zubereitung

Für die Nocken alle Zutaten zu einem festen Teig schlagen, bis sich im Teig Blasen bilden. 1/2 Stunde rasten lassen, dann auf einem nassen Brett mit Messerrücken oder Palette Nocken in einen hohen Topf mit köchelndem Salzwasser schaben oder mit einem Spätzlehobel einkochen. Kochwasser immer wieder umrühren, damit die Nocken nicht zusammen kleben und nach etwa 10 Minuten abseihen.
In der Zwischenzeit Äpfel schälen, vierteln, entkernen und nicht zu klein schneiden. Mit Zimt, Zucker und etwas Zitronenschale würzen, kurz durchmischen und in heiße Pfanne geben, mit Apfelsaft ablöschen und zugedeckt einige Minuten dünsten lassen. Die Nocken dazu geben und alles vermischen. Apfelnocken mit geschlagenem Zimtobers anrichten, mit Preiselbeeren garnieren.
Tipp: Statt Äpfel kann man auch Birnen oder Zwetschken verwenden.




nur für kurze zeit




probieren sie auch noch



mehr rezepte




HelloFresh.at - Jetzt bestellen!