Ameisenhaufen


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 250 g Zucker
    6 Eier
    1/8 l Wasser
    1 Prise Salz
    300 g Mehl, glatt

    Creme
    1 P. Vanillepuddingpulver
    1/2 l Milch
    2 EL Zucker
    125 g Butter
    100 g Kuvertüre, 70 % Kakaoanteil
    1 Stamperl Kirschwasser
    1/8 l starker schwarzer Kaffee
     

     


zubereitung

Zucker, Dotter, Wasser schaumig rühren; Schnee schlagen, mit dem gesiebten Mehl unterheben. Masse auf befettetes Blech streichen und bei 175 °C rund 15 Minuten backen. Auskühlen lassen, in 2 cm breite Streifen schneiden. Einige Streifen mit Kaffee beträufeln, in Schüssel schichten, Creme darauf streichen, den Vorgang wiederholen. Obenauf kommen Biskuitstreifen ohne Kaffeetränke. Mindestens 3 h kalt stellen, stürzen, mit Creme verzieren und mit geriebener Schokolade bestreuen.
Creme: 1/8 l MIlch, Zucker und Puddingpulver vermengen, restliche Milch aufkochen, Puddingpulver hinein, unter Umrühren aufkochen lassen, vom Herd nehmen. Butter schaumig rühren, untermengen, Kirschwasser dazu und ev. noch nachzuckern.








probieren sie auch noch



mehr rezepte