Anisscharten


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 5 Eier schwer Zucker
    4 Eier schwer Mehl

    Anis, Prise Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen; Mehl und Zucker sieben, Backblech mit Backpapier auslegen, 1 Kochlöffel


zubereitung

Eier mit Zucker sehr schaumig rühren, Mehl mit Prise Salz unterheben.

Rund 12 cm lange Streifen auf das Backblech aufstreichen, mit Anis bestreuen und bei 180 °C goldbraun backen.

Herausnehmen, rasch mit einer Palette oder einem langen, schlanken Messer herunternehmen und um einen Kochlöffel drehen.

Tipp: Fahren Sie mit der Palette oder dem Messer unter die gebackenen Streifen und ziehen Sie die Streifen herunter. Das muss sehr schnell gehen, weil der Teig sofort spröde wird und bricht und sich nicht mehr drehen lässt.

 5 Eier schwer Zucker = soviel Zucker wie 5 Eier wiegen
4 Eier schwer Mehl = soviel Mehl wie 4 Eier wiegen

  








probieren sie auch noch



mehr rezepte