Artischocken mit Sauce Hollandaise

Artischocken mit Sauce Hollandaise schmecken Gourmets sicher, aber auch Hans und Franz sind begeistert.

Artischocken mit Sauce Hollandaise
  • Zutaten

4 große Artischocken
4 Scheiben Zitrone
Salz, Zitronensaft
4 Pfefferkörner
Prise Zucker, 2 EL Olivenöl

Sauce Hollandaise:
2 Eidotter, 200 g Butter, Salz, Zitronensaft
etwas Suppe oder Wasser


  • Zubereitung

Stiele von Artischocken abschneiden, äußere Blätter entfernen und von oben ein Stück wegschneiden. Die untere Seite mit Zitrone einreiben und eine Scheibe mittels Spagat anbringen. Wasser mit Zitronensaft, Zucker, Gewürzen und Öl aufkochen und Artischocken kochen, heraus heben, Zitronen und innere Blätter entfernen.
Tipp: Zum Kochen ausreichend Wasser verwenden, dem Zitronensaft beigefügt wird. Kochzeit je nach Grösse 30-40 Minuten, im Dampfkochtopf natürlich weniger. Test, ob Artischocken gar sind: Zupfen Sie ein Blatt heraus, gibt es nach, dann ist das Gemüse weich.
Ist die Artischocke gefüllt, entfernt man die inneren Blätter mit den Fingern und dann das Heu mit dem Löffel.
Sauce:
Butter erwärmen. Flüssigkeit, Salz, Pfeffer, Zitronensaft über Wasserbad sehr schaumig schlagen. Butter vorsichtig unterrühren und zu einer molligen Sauce aufschlagen. Ist die Sauce zu flüssig, gibt man etwas Butter hinzu, ansonsten etwas Flüssigkeit. Sauce Hollandaise eignet sich hervorragend zum Überziehen von Gemüse, Fisch oder Fleisch, ist aber durch die Butter sehr kalorienhältig.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Artischocken mit Sauce Hollandaise

Artischocken mit Sauce Hollandaise schmecken Gourmets sicher, aber auch Hans und Franz sind begeistert.

Zutaten:

4 große Artischocken
4 Scheiben Zitrone
Salz, Zitronensaft
4 Pfefferkörner
Prise Zucker, 2 EL Olivenöl

Sauce Hollandaise:
2 Eidotter, 200 g Butter, Salz, Zitronensaft
etwas Suppe oder Wasser


  Artischocken mit Sauce Hollandaise
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:



Stiele von Artischocken abschneiden, äußere Blätter entfernen und von oben ein Stück wegschneiden. Die untere Seite mit Zitrone einreiben und eine Scheibe mittels Spagat anbringen. Wasser mit Zitronensaft, Zucker, Gewürzen und Öl aufkochen und Artischocken kochen, heraus heben, Zitronen und innere Blätter entfernen.
Tipp: Zum Kochen ausreichend Wasser verwenden, dem Zitronensaft beigefügt wird. Kochzeit je nach Grösse 30-40 Minuten, im Dampfkochtopf natürlich weniger. Test, ob Artischocken gar sind: Zupfen Sie ein Blatt heraus, gibt es nach, dann ist das Gemüse weich.
Ist die Artischocke gefüllt, entfernt man die inneren Blätter mit den Fingern und dann das Heu mit dem Löffel.
Sauce:
Butter erwärmen. Flüssigkeit, Salz, Pfeffer, Zitronensaft über Wasserbad sehr schaumig schlagen. Butter vorsichtig unterrühren und zu einer molligen Sauce aufschlagen. Ist die Sauce zu flüssig, gibt man etwas Butter hinzu, ansonsten etwas Flüssigkeit. Sauce Hollandaise eignet sich hervorragend zum Überziehen von Gemüse, Fisch oder Fleisch, ist aber durch die Butter sehr kalorienhältig.