Altwiener Erdäpfelsuppe

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 600 g Erdäpfel, mehlige
    100 g Möhren
    100 g gelbe Rüben
    100 getrocknete Pilze
    100 g Hamburger Speck
    1 kleines Stück Sellerie
    1 Zwiebel, fein geschnitten
    1 EL Mehl
    1 l Rindsuppe oder Brühe
    1/8 l Sauerrahm
    gehackte Petersilie
    1 Zweig frischer Majoran
    1 MS gemahlener Kümmel
    1 Stück unbehandelte Zitronenschale
    2 EL Öl oder Butterschmalz
    Salz, Pfeffer





zubereitung

1

Zwiebel schälen und fein schneiden. Champignons putzen und blättrig schneiden. Erdäpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. Möhren, gelbe Rübe und Sellerie schälen und klein schneiden. Speck auch klein würfelig schneiden.
Speck anschwitzen und auslassen, Öl oder Butterschmalz beigeben und Zwiebel glasig anschwitzen; dann Wurzelgemüse dazugeben. Zum Schluss Champignons beigeben. Mehl beifügen, mit Suppe aufgießen. Alles gut verrühren, auf kleiner Hitze köcheln lassen. Suppe mit Salz, Pfeffer, Majoran, Kümmel, Zitronenschale würzen. 10 Minuten köcheln lassen. Erdäpfeln in die Suppe geben und 15 Minuten weiter köcheln lassen. Sauerrahm verrühren und mit fein gehackter Petersilie in die Suppe geben. Suppe jetzt nicht mehr kochen lassen. Mit gehackter Petersilie bestreuen und mit etwas frischem Majoran garnieren.

2

Hier ist ein passender Topf mit Deckel für Ihre Küche.





produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch



mehr rezepte