Hirnpofesen

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 16 Weißbrotscheiben
    1/4 l Milch
    Hirnfülle von 1-2 Hirnen
    Mehl, 2 Eier und Bröseln zum Panieren
    Fett zum Herausbacken





zubereitung

Brotscheiben mit Milch befeuchten, je zwei Scheiben mit Hirnfülle bestreichen und in Mehl, Ei und Brösel panieren.
Fett erhitzen, Pofesen rasch goldbraun backen und auf Küchenkrepp legen.
Tipp: Salat passt am besten zu diesem Gericht!

Tipp:  Auf gut Wienerisch heißt das menschliche Gehirn "Pofesenkammerl".





produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch



mehr rezepte