Rostbraten in Kräutermarinade

Herb-marinated beef cutlets

Rostbraten in Kräutermarinade
  • Zutaten

4 Stück Rostbraten (à 180 g)
1/8 l Suppe
kalte Butter für die Sauce

Marinade
Senf, Öl, Thymian, Majoran, Oregano, 5 Kapern

Salz, Pfeffer
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen

  • Zubereitung

1

Rostbraten leicht klopfen, etwas einschneiden am Rand, leicht salzen und pfeffern, einmarinieren und mindestens 24 h im Kühlschrank stehen lassen.

2

Rostbraten bei starker Hitze beidseitig kurz anbraten, herausnehmen, mit etwas Suppe aufgießen, mit kalter Butter montieren.

  • Tipp

Falls die Sauce zu dünn ist, ein Mehlteigerl hineingeben.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Rostbraten in Kräutermarinade

Herb-marinated beef cutlets
Zutaten:

4 Stück Rostbraten (à 180 g)
1/8 l Suppe
kalte Butter für die Sauce

Marinade
Senf, Öl, Thymian, Majoran, Oregano, 5 Kapern

Salz, Pfeffer
  Rostbraten in Kräutermarinade
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen

  1. Rostbraten leicht klopfen, etwas einschneiden am Rand, leicht salzen und pfeffern, einmarinieren und mindestens 24 h im Kühlschrank stehen lassen.

  2. Rostbraten bei starker Hitze beidseitig kurz anbraten, herausnehmen, mit etwas Suppe aufgießen, mit kalter Butter montieren.

Falls die Sauce zu dünn ist, ein Mehlteigerl hineingeben.