Bluttommerl

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 3/4 l frisches Blut (Schwein)
    1/2 l Milch
    4 EL Mehl
    Majoran, 3 zerdrückte Knoblauchzehen
    Salz, Pfeffer
    100 g Schmalz und Grammeln
    1 große Zwiebel, fein gehackt
     



     





zubereitung

Als noch am Bauernhof Schweine geschlachtet wurden, kam die Bäuerin mit einem großen Topf und fing das Blut auf, um es zu einem würzigen Tommerl zu verarbeiten.

Das frische Blut wird mit Milch, Mehl und den Gewürzen vermengt.
In einer Kasserolle wird das Schmalz erhitzt, die Grammeln kurz durchgeröstet und die feingewiegte Zwiebel hell angeschwitzt; das Blut einfließen lassen und bei guter Hitze (180 °C) im Rohr backen.
 





produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch



mehr rezepte