Halbbutterteig


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 1 kg Mehl, glatt
    1 P. Germ
    1/ P. Weinstein Backpulver
    250 g Butter
    3 Eier
    150 g Staubzucker
    1/8 l lauwarmes Wasser
    1/4 l lauwarme Milch
    1 BIO Zitrone
    1 Eidotter zum Bestreichen


    Salz, Zitronenabrieb
  • Nur 1 Euro pro Tag



vorbereitung

Alle Zutaten eine halbe Stunde vorher bereitstellen; Mehl sieben, Zucker sieben, Zitrone heiß abwaschen, trocknen, dünn abreiben, Butter schmelzen, Backblech mit Papier auslegen


zubereitung

1

Mehl mit Germ verbröseln, Zucker, Eier, Butter, Milch, Salz, Zitronenabrieb und soviel Wasser dazu, dass ein festerer Germteig entsteht.

2

Teig gut abschlagen, zugedeckt auf rund die doppelte Menge aufgehen lassen. Nochmals abschlagen.  

3

Teig auf bemehlte Arbeitsfläche geben. Kleinere Kugeln formen, auf Backblech legen und nochmals zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

4

Eidotter versprudeln, Kugeln bestreichen und bei mäßiger Hitze (170 °C) goldgelb backen.

Tipp: Dazu passt am besten ein guter Kaffee.

 Weitere Germspeisen finden Sie hier.








probieren sie auch noch



mehr rezepte