Festtagsschnitten

Jetzt registrieren oder einloggen und im Shop zu stark vergünstigten Preisen einkaufen!


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 4 Eidotter
    2 ganze Eier
    150 g Staubzucker
    1 P. Bourbon Vanillezucker
    100 g Zartbitter Kuvertüre
    150 g Haselnüsse

    Pariser Creme
    Himbeerkonfitüre
    Schokospäne zum Bestreuen

    Prise Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen und abwiegen, Haselnüsse fein reiben, Kuvertüre fein reiben, Zucker sieben, Backblech mit Backpapier auslegen


zubereitung

1

Eier und Eidotter mit Zucker, VZ schaumig aufschlagen. Eiklar von 4 Eiern mit Prise Salz steif schlagen.

2

Geriebene Haselnüsse und Kuvertüre abwechselnd mit dem Eischnee unter die Dottermasse heben. Masse auf das Blech aufstreichen und bei mäßiger Hitze (170 °C) eine gute halbe Stunde backen.

3

Pariser Creme herstellen. Himbeerkonfitüre oder -gelee glatt rühren.
Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, zwei Hälften schneiden und beide mit Himbeerkonfitüre einstreichen.

4

Einen Teil der Pariser Creme aufstreichen, Kuchenhälfte daraufsetzen und rundum mit der übrigen Creme bestreichen. Mit Schokospänen bestreuen und in Schnitten schneiden.

Tipp:  Noch feiner werden die Schnitten, wenn Sie auf jedes Stück eine Himbeere setzen. Sie können auch die doppelte Masse nehmen.
Weitere Schnittenrezepte -süß oder pikant- finden Sie hier.






probieren sie auch noch



mehr rezepte




HelloFresh.at - Jetzt bestellen!