Schweinskotelette in Sulz


 
Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • 4 Schweinskoteletten
    1 Schweinshaxe
    150 g Schwarten
    100 g Wurzelwerk
    1 Zwiebel
    2 Eiklar
    1/8 l Weißweinessig

    Salz, 4 Pfefferkörner, 1 Lorbeerblatt, 3 Pimentkörner


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Fleisch und Schwarten waschen, Wurzelwerk putzen, in kleinere Stücke schneiden, Zwiebel schälen, in Ringe schneiden


zubereitung

1

Koteletten leicht klopfen, 2-3 mal am Rand einschneiden.
Wasser aufkochen, Haxl und Schwarteln einlegen, salzen, Wurzelwerk, Zwiebel, Gewürze und Essig dazugeben.

2

Schweinskoteletten auch in das kochende Wasser geben und alles gar kochen. Fleisch herausnehmen, Haxl auslösen, klein schneiden, Schwarteln klein schneiden.

3

Kochflüssigkeit abseihen, ev. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eiklar mit Schneebesen einsprudeln und bis zum Siedepunkt bringen, nicht aufkochen! 15 Minuten rasten lassen.

4

Koteletten in tiefe Schüssel mit dem Haxlfleisch und den geschnittenen Schwarteln geben. Flüssigkeit durch feines Sieb darüber gießen, einige Stunden kalt stellen, damit es stocken kann.

Tipp:  Weitere Sulzrezepte finden Sie hier.








probieren sie auch noch



mehr rezepte