Grüner Nudelteig mit Brennesseln

Wie wäre es mit einem Grünen Nudelteig mit Brennesseln am Gründonnerstag? Die Idee ist gut!

  • Zutaten

2 große Handvoll junge Brennesseln
400 g Mehl, griffig
100 g Hartweizengrieß
2 große oder 3 kleine Eier

1/2 TL Salz
  • Vorbereitung

alle Zutaten bereitstellen, Brennesseln gut waschen, trocknen

  • Zubereitung

1

Brennesselblätter, am besten nur die Spitzen, im Mixer pürieren.

2

Mehl mit Salz und Hartweizengrieß vermengen, Brennesselpüree und die Eier unterrühren, salzen.

3

Teig eine halbe Stunde zugedeckt im Kühlschrank rasten lassen. Auf bemehlter Arbeitsfläche auswalken und Nudeln nach Wahl schneiden oder radeln.
Wer eine Nudelmaschine hat, den Teig mehrmals durch die Maschine drehen und die Nudeln herstellen.

4

Ausreichend Wasser aufkochen lassen, salzen und die Nudeln bissfest garen.

  • Tipp

Mitte/Ende März findet man bereits junge Brennesseln, die man hervorragend in der Küche, aber auch in der Volksmedizin und Kosmetik verwendet.

Weitere Brennessel Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Grner Nudelteig mit Brennesseln

Wie wre es mit einem Grnen Nudelteig mit Brennesseln am Grndonnerstag? Die Idee ist gut!

Zutaten:

2 große Handvoll junge Brennesseln
400 g Mehl, griffig
100 g Hartweizengrieß
2 große oder 3 kleine Eier

1/2 TL Salz
  Grner Nudelteig mit Brennesseln
Foto: kochjournal.at
 
Zubereitung:

alle Zutaten bereitstellen, Brennesseln gut waschen, trocknen

  1. Brennesselblätter, am besten nur die Spitzen, im Mixer pürieren.

  2. Mehl mit Salz und Hartweizengrieß vermengen, Brennesselpüree und die Eier unterrühren, salzen.

  3. Teig eine halbe Stunde zugedeckt im Kühlschrank rasten lassen. Auf bemehlter Arbeitsfläche auswalken und Nudeln nach Wahl schneiden oder radeln.
    Wer eine Nudelmaschine hat, den Teig mehrmals durch die Maschine drehen und die Nudeln herstellen.

  4. Ausreichend Wasser aufkochen lassen, salzen und die Nudeln bissfest garen.

Mitte/Ende März findet man bereits junge Brennesseln, die man hervorragend in der Küche, aber auch in der Volksmedizin und Kosmetik verwendet.