Steirische Kürbiskernkipferln

Die Steirischen Kürbiskernkipferln haben einen wundervollen Geschmack.

Steirische Kürbiskernkipferln
  • Zutaten

250 g Mehl, glatt
100 g Kürbiskerne
80 g Staubzucker
1 P. Bourbon VZ
180 g Butter
Staubzucker-Vanillezucker zum Wälzen

Prise Salz
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Butter eine halbe Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, Backblech mit Backpapier auslegen, Mehl, Zucker sieben, Kürbiskerne fein reiben

  • Zubereitung

1

Die fein geriebenen Kürbiskerne in Pfanne ohne Fett nicht allzu heiß anrösten. Dabei immer umrühren und mit der Nase abschmecken. Wenn sie einen feines Aroma entwickeln, dann vom Herd nehmen und auskühlen lassen. 

2

Mehl mit Prise Salz, Butterstücken, geriebenen Kürbiskernen, Staubzucker und Vanillezucker rasch zu einem glatten Teig verkneten.

3

Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Auf bemehlter Arbeitsfläche Teig zu einer dünnen Rolle formen und kleine Stücke abschneiden. Kipferln formen und auf das Blech legen.

4

Bei 175 °C 10 Minuten eher hell backen. Wenn die Spitzen etwas braun sind, herausnehmen. Überkühlen lassen und danach im Zuckergemisch wälzen.

  • Tipp

Sie können die Kipferln auch in Schokoglasur tauchen, nur die Spitzen, halb oder ganz.

Weitere Kürbis Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Steirische Krbiskernkipferln

Die Steirischen Krbiskernkipferln haben einen wundervollen Geschmack.

Zutaten:

250 g Mehl, glatt
100 g Kürbiskerne
80 g Staubzucker
1 P. Bourbon VZ
180 g Butter
Staubzucker-Vanillezucker zum Wälzen

Prise Salz
  Steirische Krbiskernkipferln
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Butter eine halbe Stunde vorher aus dem Khlschrank nehmen, Backblech mit Backpapier auslegen, Mehl, Zucker sieben, Krbiskerne fein reiben

  1. Die fein geriebenen Kürbiskerne in Pfanne ohne Fett nicht allzu heiß anrösten. Dabei immer umrühren und mit der Nase abschmecken. Wenn sie einen feines Aroma entwickeln, dann vom Herd nehmen und auskühlen lassen. 

  2. Mehl mit Prise Salz, Butterstücken, geriebenen Kürbiskernen, Staubzucker und Vanillezucker rasch zu einem glatten Teig verkneten.

  3. Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Auf bemehlter Arbeitsfläche Teig zu einer dünnen Rolle formen und kleine Stücke abschneiden. Kipferln formen und auf das Blech legen.

  4. Bei 175 °C 10 Minuten eher hell backen. Wenn die Spitzen etwas braun sind, herausnehmen. Überkühlen lassen und danach im Zuckergemisch wälzen.

Sie können die Kipferln auch in Schokoglasur tauchen, nur die Spitzen, halb oder ganz.