Pürierte Zwiebel-Erdäpfelsuppe

Unbedingt einmal kochen, die pürierte Zwiebel-Erdäpfelsuppe schmeckt einfach hervorragend!

Pürierte Zwiebel-Erdäpfelsuppe
Foto: RitaE / pixabay.com
  • Zutaten

5 große Zwiebeln
4 große Erdäpfeln
2 EL Butter
1,2 l Gemüsebrühe oder Suppe
1 Becher Schlagobers
1 Bund Petersilie

Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskat
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Erdäpfeln waschen, schälen, Zwiebeln schälen, Petersilie waschen, trocknen

  • Zubereitung

1

Zwiebeln und Erdäpfeln vierteln, in der Küchenmaschine hacken. Petersilie beifügen und ebenfalls fein zerkleinern.

2

Ausreichend großen Topf auf Herd stellen, Butter darin erhitzen und die Erdäpfel-Zwiebelmasse einfüllen. 15 Minuten dünsten lassen und umrühren, damit nichts anbrennt.

3

Mit Suppe oder Gemüsebrühe aufgießen, umrühren und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Suppe nochmals pürieren.

4

Suppe in den Topf zurückgießen, mit Schlagobers verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

  • Tipp

Diese Suppe kann man als Hauptgericht mit Semmel oder Brot genießen. Einfach mehr Zutaten nehmen.

Weitere Suppen Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Prierte Zwiebel-Erdpfelsuppe

Unbedingt einmal kochen, die prierte Zwiebel-Erdpfelsuppe schmeckt einfach hervorragend!

Zutaten:

5 große Zwiebeln
4 große Erdäpfeln
2 EL Butter
1,2 l Gemüsebrühe oder Suppe
1 Becher Schlagobers
1 Bund Petersilie

Salz, Pfeffer aus der Mhle, Muskat
  Prierte Zwiebel-Erdpfelsuppe
Foto: RitaE / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Erdpfeln waschen, schlen, Zwiebeln schlen, Petersilie waschen, trocknen

  1. Zwiebeln und Erdäpfeln vierteln, in der Küchenmaschine hacken. Petersilie beifügen und ebenfalls fein zerkleinern.

  2. Ausreichend großen Topf auf Herd stellen, Butter darin erhitzen und die Erdäpfel-Zwiebelmasse einfüllen. 15 Minuten dünsten lassen und umrühren, damit nichts anbrennt.

  3. Mit Suppe oder Gemüsebrühe aufgießen, umrühren und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Suppe nochmals pürieren.

  4. Suppe in den Topf zurückgießen, mit Schlagobers verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Diese Suppe kann man als Hauptgericht mit Semmel oder Brot genießen. Einfach mehr Zutaten nehmen.