Orangentarte

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Mürbteig
    250 g Mehl
    100 g kalte Butter
    1 Ei
    50 g Staubzucker

    Belag
    4 BIO Orangen
    120 g Rohrzucker


    Prise Salz, 2 TL Zimt


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Orangen heiß abwaschen, Mehl sieben, Tarteform leicht ausfetten


zubereitung

1

Für den Mürbteig Mehl mit Prise Salz, kalten Butterstücken abbröseln. Ei, Zucker rasch einarbeiten und zu glattem Teig verkneten. In Folie einwickeln und mind. 1/2 h in den Kühlschrank stellen.

2

Die Orangen in rund 4 mm dicke Scheiben schneiden (mit BIO Schale).

3

Teig rund ausrollen und die Tarteform damit auslegen. Einen Rand hochziehen. Teig mit Gabel einstechen und im vorgeheiztem Rohr bei 180 °C 5 Minuten vorbacken. Herausnehmen, Orangenscheiben auflegen, mit Zimt und Zucker bestreuen und nochmals rund 20 Minuten fertig backen.

4

Tarte herausnehmen, in gleichmäßige Stücke schneiden und ev. mit einer Kugel Eis servieren.

Tipp: Gehackte Pistazien sind ganz fein zum Drüberstreuen.

Weitere Orangen Rezepte finden Sie hier.


produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch



mehr rezepte