Weihnachtsgans gefüllt

kochjournal.at die besten österreichischen Rezepte Ganslrezepte die gute Gans ein Familiengericht für alle

Weihnachtsgans gefüllt
  • Zutaten

1 Gans (ca. 3,5 kg)
2 Äpfel
100 g Trockenpflaumen
1/8 l Portwein
100 g Walnüsse
1/4 l Suppe oder Gemüsebrühe
300 g Kalbfleisch, faschiert
100 g Butter
1 EL Feinkristall

Salz, Pfeffer, Prise Muskatnuss
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Gans putzen, innen und außen durchwaschen, trocken tupfen, Pflaumen am Vorabend in Portwein einweichen, Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen

  • Zubereitung

1

Äpfel in größere Stücke schneiden. Etwas Butter aufschäumen, Äpfel dazugeben, Feinkristall, kurz garen, vom Herd nehmen.
Nüsse grob hacken. Faschiertes Kalbfleisch mit den Nüssen, Pflaumen, Apfelstücken gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer, Prise geriebene Muskatnuss fein abschmecken.

2

Gans innen und außen salzen, leicht pfeffern, mit der Masse füllen. Mit Spagat zunähen oder mit Spießchen fixieren.

3

Große Pfanne 2--Fingerhoch mit Wasser füllen. Backrohr auf 190 °C aufheizen. Gans mit der Brust nach unten einlegen und im Rohr gute zwei Stunden braten. Gans hin und wieder wenden, ev. noch mit Wasser untergießen.

4

Gans aus der Pfanne nehmen, Fett abschöpfen. Mit Wasser aufgießen, einige Minuten köcheln lassen und durchseihen.
Gans längs in zwei Hälften schneiden, Fülle herausnehmen, Gans tranchieren. Fülle in Stücke schneiden, mit Fleisch anrichten, Sauce darüberträufeln.

  • Tipp

Zu diesem Gericht passen gut Rotkraut, Erdäpfelknödel oder auch Serviettenknödel.

Weitere Gans Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Weihnachtsgans gefllt

kochjournal.at die besten sterreichischen Rezepte Ganslrezepte die gute Gans ein Familiengericht fr alle

Zutaten:

1 Gans (ca. 3,5 kg)
2 Äpfel
100 g Trockenpflaumen
1/8 l Portwein
100 g Walnüsse
1/4 l Suppe oder Gemüsebrühe
300 g Kalbfleisch, faschiert
100 g Butter
1 EL Feinkristall

Salz, Pfeffer, Prise Muskatnuss
  Weihnachtsgans gefllt
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Gans putzen, innen und auen durchwaschen, trocken tupfen, Pflaumen am Vorabend in Portwein einweichen, pfel waschen, schlen, Kerngehuse entfernen

  1. Äpfel in größere Stücke schneiden. Etwas Butter aufschäumen, Äpfel dazugeben, Feinkristall, kurz garen, vom Herd nehmen.
    Nüsse grob hacken. Faschiertes Kalbfleisch mit den Nüssen, Pflaumen, Apfelstücken gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer, Prise geriebene Muskatnuss fein abschmecken.

  2. Gans innen und außen salzen, leicht pfeffern, mit der Masse füllen. Mit Spagat zunähen oder mit Spießchen fixieren.

  3. Große Pfanne 2--Fingerhoch mit Wasser füllen. Backrohr auf 190 °C aufheizen. Gans mit der Brust nach unten einlegen und im Rohr gute zwei Stunden braten. Gans hin und wieder wenden, ev. noch mit Wasser untergießen.

  4. Gans aus der Pfanne nehmen, Fett abschöpfen. Mit Wasser aufgießen, einige Minuten köcheln lassen und durchseihen.
    Gans längs in zwei Hälften schneiden, Fülle herausnehmen, Gans tranchieren. Fülle in Stücke schneiden, mit Fleisch anrichten, Sauce darüberträufeln.

Zu diesem Gericht passen gut Rotkraut, Erdäpfelknödel oder auch Serviettenknödel.