Geröstete Rindsnieren

Geröstete Rindsnieren
Foto: congerdesign / pixabay.com
  • Zutaten

1,5 kg Rindsniere
100 g Fett
3 EL Mehl
1 große Zwiebel
1 EL Essig
1 Becher Sauerrahm
ca. 1/4 l Suppe oder Wasser zum Aufgießen

Salz, Pfeffer
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Nieren zuputzen, waschen, trocken tupfen, Zwiebel schälen, fein hacken

  • Zubereitung

1

Rindsniere dünnblättrig schneiden.  Fett erhitzen, Zwiebel hell andünsten, Nieren hineingeben.

2

Bei guter Hitze einige Minuten rundum anrösten. Mit Mehl stauben, etwas anrösten lassen, mit Essig ablöschen und mit etwas Suppe oder Wasser aufgießen.

3

Majoran, Salz und Pfeffer dazugeben und zum Schluss den Rahm unterziehen.

  • Tipp

Weitere Niere Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Gerstete Rindsnieren

Zutaten:

1,5 kg Rindsniere
100 g Fett
3 EL Mehl
1 große Zwiebel
1 EL Essig
1 Becher Sauerrahm
ca. 1/4 l Suppe oder Wasser zum Aufgießen

Salz, Pfeffer
  Gerstete Rindsnieren
Foto: congerdesign / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Nieren zuputzen, waschen, trocken tupfen, Zwiebel schlen, fein hacken

  1. Rindsniere dünnblättrig schneiden.  Fett erhitzen, Zwiebel hell andünsten, Nieren hineingeben.

  2. Bei guter Hitze einige Minuten rundum anrösten. Mit Mehl stauben, etwas anrösten lassen, mit Essig ablöschen und mit etwas Suppe oder Wasser aufgießen.

  3. Majoran, Salz und Pfeffer dazugeben und zum Schluss den Rahm unterziehen.