Damaszener-Rosenblütengelee

Edle Rosenblüten ergeben ein edles Damaszener-Rosenblütengelee.

Damaszener-Rosenblütengelee
  • Zutaten

5 BIO Rosenköpfe
750 ml Wasser
500 g Gelierzucker 2:1

Prise Salz
  • Vorbereitungen

Alle Zutaten bereitstellen, Rosen zur Mittagszeit sorgsam pflücken, saubere Gläser mit Schraubverschluss

  • Zubereitung

1

Blütenblätter kurz abwaschen, trocknen. Nur BIO Rosen verwenden.

2

Wasser in sehr sauberem Topf aufkochen lassen. Blätter beigeben und einige Minuten köcheln lassen. Prise Salz und Gelierzucker hinzufügen.

3

5-8 Minuten köcheln lassen, danach Gelierprobe machen und in die Gläser füllen. Gestürzt hinstellen, nach rund 30 Minuten Gläser einmal durchschütteln, damit sich die Rosenblätter im Glas verteilen.

  • Tipp

Nehmen Sie am besten neue Gläser und neue Verschlussdeckeln, weil diese beim Öffnen etwas eingedrückt sein können. Geschmacklich können Sie halb Wasser, halb Wein nehmen, etwas Vanillezucker, Zitronensaft, Orangensaft, aber versuchen Sie es zuerst einmal pur.

Weitere Rosen Rezepte finden Sie hier.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Damaszener-Rosenbltengelee

Edle Rosenblten ergeben ein edles Damaszener-Rosenbltengelee.

Zutaten:

5 BIO Rosenköpfe
750 ml Wasser
500 g Gelierzucker 2:1

Prise Salz
  Damaszener-Rosenbltengelee
Foto: pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Rosen zur Mittagszeit sorgsam pflcken, saubere Glser mit Schraubverschluss

  1. Blütenblätter kurz abwaschen, trocknen. Nur BIO Rosen verwenden.

  2. Wasser in sehr sauberem Topf aufkochen lassen. Blätter beigeben und einige Minuten köcheln lassen. Prise Salz und Gelierzucker hinzufügen.

  3. 5-8 Minuten köcheln lassen, danach Gelierprobe machen und in die Gläser füllen. Gestürzt hinstellen, nach rund 30 Minuten Gläser einmal durchschütteln, damit sich die Rosenblätter im Glas verteilen.

Nehmen Sie am besten neue Gläser und neue Verschlussdeckeln, weil diese beim Öffnen etwas eingedrückt sein können. Geschmacklich können Sie halb Wasser, halb Wein nehmen, etwas Vanillezucker, Zitronensaft, Orangensaft, aber versuchen Sie es zuerst einmal pur.