Butterbällchen

Butterbällchen
Foto: congerdesign / pixabay.com
  • Zutaten

150 g Butter
50 g Staubzucker
1 P. Bourbon VZ
1 Ei
2 cl Rum
180 g Mehl
1 TL Weinstein Backpulver
100 g fein geriebene Walnüsse
100 g fein geriebene dunkle Kuvertüre

100 g Staubzucker
1/2 P. Bourbon VZ

Prise Salz
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Backblech mit Backpapier auslegen, Mehl mit Backpulver versieben, Staubzucker mit VZ versieben, Walnüsse, Kuvertüre fein reiben

  • Zubereitung

1

Butter mit Zucker und Ei und , Prise Salz sehr schaumig abrühren.

2

Mehl, Nüsse und Schokolade einmengen und mit der Hand rasch einen Teig kneten. Mit Folie umwickeln und eine gute halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

3

Teig auf saubere, bemehlte Arbeitsfläche geben und eine Rolle formen. Von dieser Rolle kleine Stücke schneiden und daraus Kugerln formen. Auf das Backblech setzen, etwas Abstand halten, weil sie ein bißchen aufgehen. Im vorgeheizten Rohr bei 175 °C rund 15 Minuten backen.

4

Herausnehmen, noch warm in Vanillestaubzucker rundum wenden.

  • Tipp

Weitere Keks Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Butterbllchen

Zutaten:

150 g Butter
50 g Staubzucker
1 P. Bourbon VZ
1 Ei
2 cl Rum
180 g Mehl
1 TL Weinstein Backpulver
100 g fein geriebene Walnüsse
100 g fein geriebene dunkle Kuvertüre

100 g Staubzucker
1/2 P. Bourbon VZ

Prise Salz
  Butterbllchen
Foto: congerdesign / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Backblech mit Backpapier auslegen, Mehl mit Backpulver versieben, Staubzucker mit VZ versieben, Walnsse, Kuvertre fein reiben

  1. Butter mit Zucker und Ei und , Prise Salz sehr schaumig abrühren.

  2. Mehl, Nüsse und Schokolade einmengen und mit der Hand rasch einen Teig kneten. Mit Folie umwickeln und eine gute halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

  3. Teig auf saubere, bemehlte Arbeitsfläche geben und eine Rolle formen. Von dieser Rolle kleine Stücke schneiden und daraus Kugerln formen. Auf das Backblech setzen, etwas Abstand halten, weil sie ein bißchen aufgehen. Im vorgeheizten Rohr bei 175 °C rund 15 Minuten backen.

  4. Herausnehmen, noch warm in Vanillestaubzucker rundum wenden.