Cassis (schwarzer Johannisbeerlikör)

Der Geschmack des Cassis ist unübertroffen, findet das Team des Kochjournals.

Cassis (schwarzer Johannisbeerlikör)
Foto: RitaE / pixabay.com
  • Zutaten

1 kg schwarze Johannisbeeren (Ribisel)
250 g Rohrohrzucker
10 Johannisbeerblätter
1 Vanilleschote (oder 1 P. Bourbon VZ)
1/4 l guten Rotwein
3/4 l Doppelkorn (Alk. 38 %) 

2 Stück Sternanis
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, die frischen Beeren und Blätter waschen, trocknen lassen, sehr sauberes Gefäß mit Schraubverschluss

  • Zubereitung

1

Die Johannisbeeren und die Blätter mit dem Zucker in das Gefäß geben und mit einem Schöpfer oder Löffel leicht andrücken.

 

 

2

Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark auskratzen. Mit dem Wein, Sternanis und dem Korn in das Gefäß geben. Rand sorgfältig abwischen und gut verschließen.

3

Lassen Sie das Gefäß bei Zimmertemperatur 4-6 Wochen stehen und schütteln Sie das Gefäß 2-3 Mal pro Woche.

4

Cassis abseihen und in kleinere Flaschen füllen. Likör sollte noch bis rund um die Weihnachtszeit lagern und erst dann ist der Genuss vollendet.

  • Tipp

Weitere Likör Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Cassis (schwarzer Johannisbeerlikr)

Der Geschmack des Cassis ist unbertroffen, findet das Team des Kochjournals.

Zutaten:

1 kg schwarze Johannisbeeren (Ribisel)
250 g Rohrohrzucker
10 Johannisbeerblätter
1 Vanilleschote (oder 1 P. Bourbon VZ)
1/4 l guten Rotwein
3/4 l Doppelkorn (Alk. 38 %) 

2 Stck Sternanis
  Cassis (schwarzer Johannisbeerlikr)
Foto: RitaE / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, die frischen Beeren und Bltter waschen, trocknen lassen, sehr sauberes Gef mit Schraubverschluss

  1. Die Johannisbeeren und die Blätter mit dem Zucker in das Gefäß geben und mit einem Schöpfer oder Löffel leicht andrücken.

     

     

  2. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark auskratzen. Mit dem Wein, Sternanis und dem Korn in das Gefäß geben. Rand sorgfältig abwischen und gut verschließen.

  3. Lassen Sie das Gefäß bei Zimmertemperatur 4-6 Wochen stehen und schütteln Sie das Gefäß 2-3 Mal pro Woche.

  4. Cassis abseihen und in kleinere Flaschen füllen. Likör sollte noch bis rund um die Weihnachtszeit lagern und erst dann ist der Genuss vollendet.