Schokotarte mit frischen Erdbeeren

Rezept drucken Rezept speichern


Zutaten

  • Mürbteig lt. Rezept
    250 g Kuvertüre (50 %)
    750 g frische Erdbeeren
    4 cl Grand Marnier
    1/2 BIO Orange
    4 Blatt Gelatine
    5 Eidotter
    1 Becher Schlagobers
    2 EL Staubzucker
     


    Salz


vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Tarteform leicht einfetten, Erdbeeren vorsichtig waschen, entstielen, Orange abwaschen, halb dünn abreiben, ganz auspressen


zubereitung

1

Mürbteig herstellen. Hier ist Ihr Rezept. Teig ausrollen, in die Tarteform legen und im Rorh bei 170 °C 10-12 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

2

Kuvertüre grob zerteilen, über Wasserdampf schmelzen lassen. Mürbteigboden dünn mit Kuvertüre einstreichen. 150 g Erdbeeren fein pürieren und auf die Kuvertüre aufstreichen.

3

Gelatine in wenig Wasser einweichen. Schlagobers steif aufschlagen, mit Staubzucker süßen, muss aber nicht sein. Eidotter über Wasserdampf dick aufschlagen. Das Wasser darf nicht kochen, sonst bekommen Sie eine Eierspeis. Orangensaft erwärmen, die gut ausgedrückte Gelatine hineingeben und vollständig auflösen lassen. Orangensaft, Grand Marnier, ein paar Körnchen Salz und die Gelatine in die Dottermasse mengen und gut verrühren.

4

Obers ebenfalls unterheben, die köstliche Masse auf den Teig verteilen und für eine halbe Stunde kühl stellen. Die geputzten Erdbeeren mit der Spitze nach oben auflegen, etwas andrücken. Nun die Tarte für 2-3 h kühl stellen.





produktempfehlungen *




* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.





probieren sie auch noch



mehr rezepte