Krambambuli (Gewürzpunsch)

flaming punch


Krambambuli ist ein Punsch mit Punch, oder auch ein Zusammensein in gemütlicher Runde.

Krambambuli (Gewürzpunsch)
Foto: Manuela Troiani / pixabay.com
  • Zutaten

200 g kandierte Früchte (Zitronat, Orangeat, Datteln, Dörrpflaumen etc.)
1 BIO Zitrone
1 BIO Orange
1 l guten Rotwein
1 l Schwarztee
1/8 l Rum
1 Zuckerhut

Salz, 1 Zimtstange, 5 Gewürznelken
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Früchte abwaschen, kandierte Früchte klein schneiden, Schwarztee zubereiten

  • Zubereitung

1

Alle Früchte, Wein, Schwarztee, ein paar Körnchen Salz in großen Topf geben.

2

Zimtstange halbieren, mit den Gewürznelken in Säckchen geben und in den Topf geben. Aufkochen lassen.

3

Gitter über den Topf geben. Zuckerhut daraufstellen, Rum über den Zuckerhut gießen und anzünden. Zuckerhut tropft langsam in den Punsch.

4

Umrühren und in Punschgläser anrichten. Früchte können auch dazu gegessen werden.

  • Tipp

Weitere Punsch Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Krambambuli (Gewrzpunsch)

flaming punch
Krambambuli ist ein Punsch mit Punch, oder auch ein Zusammensein in gemtlicher Runde.

Zutaten:

200 g kandierte Früchte (Zitronat, Orangeat, Datteln, Dörrpflaumen etc.)
1 BIO Zitrone
1 BIO Orange
1 l guten Rotwein
1 l Schwarztee
1/8 l Rum
1 Zuckerhut

Salz, 1 Zimtstange, 5 Gewrznelken
  Krambambuli (Gewrzpunsch)
Foto: Manuela Troiani / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Frchte abwaschen, kandierte Frchte klein schneiden, Schwarztee zubereiten

  1. Alle Früchte, Wein, Schwarztee, ein paar Körnchen Salz in großen Topf geben.

  2. Zimtstange halbieren, mit den Gewürznelken in Säckchen geben und in den Topf geben. Aufkochen lassen.

  3. Gitter über den Topf geben. Zuckerhut daraufstellen, Rum über den Zuckerhut gießen und anzünden. Zuckerhut tropft langsam in den Punsch.

  4. Umrühren und in Punschgläser anrichten. Früchte können auch dazu gegessen werden.