Gefüllte Walnusskeks

Filled walnut biscuits


Die gefüllten Walnusskekse passen für Weihnachten sehr gut, aber die Punschglasur macht sich rund ums Jahr gut.

Gefüllte Walnusskeks
Foto: RitaE / pixabay.com
  • Zutaten

Mürbteig lt. Rezept
Fülle
100 g Staubzucker
1 P. Bourbon VZ
200 g Walnüsse
1 Stamperl Rum
1/2 BIO Zitrone
3-4 EL warmes Wasser
Punschglasur lt. Rezept
Zuckerperlen zum Dekorieren

Salz
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Zucker sieben, Walnüsse fein reiben, Backblech mit Backpapier auslegen, Zitrone heiß abwaschen, dünn abreiben

  • Zubereitung

1

Mürbteig lt. Rezept herstellen. Hier ist Ihr Rezept. Mürbteig in Frischhaltefolie einwickeln und 1 h im Kühlschrank rasten lassen.

2

Für die Walnussfülle Zucker, VZ, Zitronenabrieb und eine Prise Salz in Topf geben und mit soviel Wasser verrühren, dass eine dicke Masse entsteht. Bei mäßiger Hitze aufkochen, ständig umrühren. Die fein geriebenen Walnüsse dazugeben, ev. noch etwas Wasser und einige Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

3

Mürbteig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen, Teiglinge mit einer Form Ihrer Wahl ausstechen, auf Blech legen und im Rohr bei 170 °C 8-10 Minuten goldgelb backen. Auskühlen lassen und mit Fülle dick bestreichen. Je zwei Kekse zusammensetzen.

4

Punschglasur lt. Rezept herstellen. Kekse glasieren, leicht antrocknen lassen und mit Zuckerperlen dekorieren, ist aber nicht unbedingt ein Muss.

  • Tipp

Weitere Keks Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Zerkleinerer

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Gefllte Walnusskeks

Filled walnut biscuits
Die gefllten Walnusskekse passen fr Weihnachten sehr gut, aber die Punschglasur macht sich rund ums Jahr gut.

Zutaten:

Mürbteig lt. Rezept
Fülle
100 g Staubzucker
1 P. Bourbon VZ
200 g Walnüsse
1 Stamperl Rum
1/2 BIO Zitrone
3-4 EL warmes Wasser
Punschglasur lt. Rezept
Zuckerperlen zum Dekorieren

Salz
  Gefllte Walnusskeks
Foto: RitaE / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Zucker sieben, Walnsse fein reiben, Backblech mit Backpapier auslegen, Zitrone hei abwaschen, dnn abreiben

  1. Mürbteig lt. Rezept herstellen. Hier ist Ihr Rezept. Mürbteig in Frischhaltefolie einwickeln und 1 h im Kühlschrank rasten lassen.

  2. Für die Walnussfülle Zucker, VZ, Zitronenabrieb und eine Prise Salz in Topf geben und mit soviel Wasser verrühren, dass eine dicke Masse entsteht. Bei mäßiger Hitze aufkochen, ständig umrühren. Die fein geriebenen Walnüsse dazugeben, ev. noch etwas Wasser und einige Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  3. Mürbteig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen, Teiglinge mit einer Form Ihrer Wahl ausstechen, auf Blech legen und im Rohr bei 170 °C 8-10 Minuten goldgelb backen. Auskühlen lassen und mit Fülle dick bestreichen. Je zwei Kekse zusammensetzen.

  4. Punschglasur lt. Rezept herstellen. Kekse glasieren, leicht antrocknen lassen und mit Zuckerperlen dekorieren, ist aber nicht unbedingt ein Muss.