Erdäpfeln gefüllt

Stuffed potatoes


Was für eine gute Idee sind die gefüllten Erdäpfel! Mit einem knackig frischen Blattsalat ein herrliches Essen für die ganze Familie.

Erdäpfeln gefüllt
Foto: Couleur / pixabay.com
  • Zutaten

4 große, gleichförmige Erdäpfel
4 Eier
Sauce Béchamel lt. Rezept
100 g Butter
120 g ger. Hartkäse

Salz, Pfeffer
  • Vorbereitung

Alle Zutaten bereitstellen, Erdäpfel waschen, Hartkäse reiben, Butterpapier

  • Zubereitung

1

Erdäpfeln schälen, nochmals kurz abwaschen, trocknen. Mit Butter bestreichen und in Butterpapier wickeln. Im Rohr bei 220 °C rund 30 Minuten garen. Eier hart kochen, schälen.

2

Erdäpfeln herausnehmen, noch heiß mit einem Parisienneausstecher oder einem Löffel aushöhlen. In jede Erdapfel ein Ei geben. Salzen und pfeffern.

3

Sauce Béchamel lt. Rezept herstellen. Sauce in die Erdäpfel über das Ei gießen und auffüllen. Mit geriebenem Hartkäse bestreuen und mit Butterflocken abschließen.

4

Nun im Rohr bei 220 °C einige Minuten goldbraun überbacken.

  • Tipp

Das Erdäpfelfleisch kann man mit Essig und Öl als Salat essen, oder mit einem Spiegelei oder als Suppe oder Knödel mitkochen lassen. Auf kochjournal.at finden Sie hunderte verschiedene Ideen.

Weitere Erdäpfel Rezepte finden Sie hier.

Produktempfehlungen *

Backen - Das Buch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Küchenmaschine

Jamies 5 Zutaten Küche

Rösle Schüsselset

Zwilling Messerset

Soda Stream

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Erdäpfeln gefüllt

Stuffed potatoes
Was für eine gute Idee sind die gefüllten Erdäpfel! Mit einem knackig frischen Blattsalat ein herrliches Essen für die ganze Familie.

Zutaten:

4 große, gleichförmige Erdäpfel
4 Eier
Sauce Béchamel lt. Rezept
100 g Butter
120 g ger. Hartkäse

Salz, Pfeffer
  Erdäpfeln gefüllt
Foto: Couleur / pixabay.com
 
Zubereitung:

Alle Zutaten bereitstellen, Erdäpfel waschen, Hartkäse reiben, Butterpapier

  1. Erdäpfeln schälen, nochmals kurz abwaschen, trocknen. Mit Butter bestreichen und in Butterpapier wickeln. Im Rohr bei 220 °C rund 30 Minuten garen. Eier hart kochen, schälen.

  2. Erdäpfeln herausnehmen, noch heiß mit einem Parisienneausstecher oder einem Löffel aushöhlen. In jede Erdapfel ein Ei geben. Salzen und pfeffern.

  3. Sauce Béchamel lt. Rezept herstellen. Sauce in die Erdäpfel über das Ei gießen und auffüllen. Mit geriebenem Hartkäse bestreuen und mit Butterflocken abschließen.

  4. Nun im Rohr bei 220 °C einige Minuten goldbraun überbacken.

Das Erdäpfelfleisch kann man mit Essig und Öl als Salat essen, oder mit einem Spiegelei oder als Suppe oder Knödel mitkochen lassen. Auf kochjournal.at finden Sie hunderte verschiedene Ideen.