Soljanka

Soljanka
Foto: swetlana_k / PIXELIO
  • Zutaten

1,5 l Fleischsuppe, am besten selbst gekocht
1/4 l Gewürzgurkenflüssigkeit
3 Salzgurken, fein gehackt
400 g Fleisch (Rind, Kalb oder Schwein), gar gekocht
100 g Würstl
250 g Sauerkraut
1 EL Tomatenmark oder 2 mittlere Paradeiser
1 mittlere Zwiebel, fein gehackt 1 Bio Zitrone
10 eingelegte schwarze, kernlose Oliven
1 Glas Salzpilze
1 EL Kapern
1 El fein gehackte Petersilie
1 EL Öl
Salz, Pfeffer 1/2 Becher Sauerrahm
  • Zubereitung

Soljanka stammt aus Russland. Dieses althergebrachte Gericht kommt in vielen Varianten vor. Man kann drei Grundtypen unterscheiden: Es gibt Soljanka mit Fleisch, Fisch und Pilzen. Davon gibt es wiederum viele verschiedene Arten, aber Soljanka ist immer sauer, salzig und auch leicht scharf. Salzgurken, eingesalzenes Weißkraut und gesalzene Pilze gehören zu den Grundzutaten.
Die Gewürzgurkenflüssigkeit abseihen und aufkochen lassen und dann zur Fleischsuppe dazugeben. Fleisch und Würstl in kleinere Stücke schneiden, Sauerkraut und auch Salzpilze klein schneiden. Paradeiser, Salzgurken und Zwiebel kleinwürfelig schneiden.
Öl erhitzen, Zwiebeln glasig andünsten und dann Pilze und Paradeiser beigeben, andünsten lassen. Tomatenmark unterrühren, Sauerkraut dazu geben und wieder einige Minuten dünsten lassen. Dann das Gemüse mit der Suppe aufgießen, die geschnittenen Kapern dazugeben und 1/2 h köcheln lassen, salzen und pfeffern und die schwarzen Oliven hineingeben.
Suppe anrichten, einen Tupfer Sauerrahm obenauf geben und mit fein gehackter Petersilie bestreuen und einer Scheibe Zitrone dekorieren.

Passende Rezeptkategorien

Produktempfehlungen *

Weihnachtskekse

Gourmet Adventkalender

Gourmet Adventkalender

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Jahreszeiten Kochbuch Richard Rauch

Gebäckdosen

Küchenmaschine

Rösle Schüsselset

* Wenn Sie hier auf ein Produkt klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.


Soljanka

Zutaten:

1,5 l Fleischsuppe, am besten selbst gekocht
1/4 l Gewrzgurkenflssigkeit
3 Salzgurken, fein gehackt
400 g Fleisch (Rind, Kalb oder Schwein), gar gekocht
100 g Wrstl
250 g Sauerkraut
1 EL Tomatenmark oder 2 mittlere Paradeiser
1 mittlere Zwiebel, fein gehackt 1 Bio Zitrone
10 eingelegte schwarze, kernlose Oliven
1 Glas Salzpilze
1 EL Kapern
1 El fein gehackte Petersilie
1 EL l
Salz, Pfeffer 1/2 Becher Sauerrahm
  Soljanka
Foto: swetlana_k / PIXELIO
 
Zubereitung:



Soljanka stammt aus Russland. Dieses althergebrachte Gericht kommt in vielen Varianten vor. Man kann drei Grundtypen unterscheiden: Es gibt Soljanka mit Fleisch, Fisch und Pilzen. Davon gibt es wiederum viele verschiedene Arten, aber Soljanka ist immer sauer, salzig und auch leicht scharf. Salzgurken, eingesalzenes Weikraut und gesalzene Pilze gehren zu den Grundzutaten.
Die Gewrzgurkenflssigkeit abseihen und aufkochen lassen und dann zur Fleischsuppe dazugeben. Fleisch und Wrstl in kleinere Stcke schneiden, Sauerkraut und auch Salzpilze klein schneiden. Paradeiser, Salzgurken und Zwiebel kleinwrfelig schneiden.
l erhitzen, Zwiebeln glasig andnsten und dann Pilze und Paradeiser beigeben, andnsten lassen. Tomatenmark unterrhren, Sauerkraut dazu geben und wieder einige Minuten dnsten lassen. Dann das Gemse mit der Suppe aufgieen, die geschnittenen Kapern dazugeben und 1/2 h kcheln lassen, salzen und pfeffern und die schwarzen Oliven hineingeben.
Suppe anrichten, einen Tupfer Sauerrahm obenauf geben und mit fein gehackter Petersilie bestreuen und einer Scheibe Zitrone dekorieren.