Schlanke Rezepte
zu den Rezepten
Restlverwertung
zu den Rezepten
Kaffee und Rezepte mit Kaffee
zu den Rezepten
Silvester
zum Special
Tee und Teegebäck
zu den Rezepten
Bilder ©: Schlanke Rezepte: mohamed Hassan / pixabay.com | Restlverwertung: Surprising_Shots / pixabay.com | Eintopf: / pixabay.com | Kaffee und Rezepte mit Kaffee: D. Koch / pixabay.com | Silvester: Alexandra_Koch / pixabay.com | Tee und Teegebäck: Alexander Lesnitsky / pixabay.com |

Rezept-Tipp für Freitag


Was koche ich heute?


Küchentipp des Tages

  • Kleine Kaffeekunde

    Was macht einen guten Kaffee aus?

    Gute Bohnen, gute Röstung, gute Maschine, gutes Wasser!

    Bohnen
    Arabica - Gedeihen bevorzugt in Regionen ab 1000 m Seehöhe bei 18-24 °C. Aroma ist hervorragend, wachsen sehr langsam, niedriger Koffeingehalt.

    Robusta - Gedeihen bevorzugt in wärmeren Regionen. Robustabohnen sind wie der Name schon sagt, robuster und weniger krankheitsanfällig als Arabicabohnen. Beinhalten mehr Bitterstoffe als Arabicabohnen, haben einen kräftigen Geschmack und werden deshalb in Espressomischungen gerne verwendet.

    Röstung
    Kaffeebohnen weisen eine starke Fruchtsäure auf, die während der Röstung aber abgebaut wird. Industrielle Röstungen werden bei rund 600 °C durchgeführt. Hier werden die Bohnen eben sehr heiß und kurz geröstet, und dadurch haben Bohnen außen schon eine dunkle Färbung, innen haben sie aber noch eine Säure. Die schonende Handröstung wird bei ca. 200 °C durchgeführt und kann bis zu 20 Minuten dauern. Dementsprechend besser und bekömmlicher sind die Bohnen.

    Bio
    Beim biologischen Kaffeeanbau wird darauf geachtet, dass Boden, Luft und Wasser geschont werden, und somit ein nachhaltiges Bewirtschaften ermöglicht wird. Pestizide und chemische Dünger sind nicht erlaubt. Biokaffee wird durch verschiedene Logos gekennzeichnet.

    Fair Trade
    Fairer Handel heißt, dass die Bauern vor Ort fair bezahlt werden und für faire wirtschaftliche Bedingungen gesorgt wird. Aber Fair Trade ist nicht mit BIO gleichzusetzen, denn Fair Trade ist nicht automatisch BIO und BIO ist nicht automatisch Fair Trade.

    Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass Bio und Fair Trade Kaffeesorten besser verträglich und besser im Geschmack sind.

    Gute Maschine
    Warum ist mein Kaffee, den ich im Kaffeehaus bestelle oft nur lauwarm? Das habe ich mich schon oft gefragt. Liegt es an der Maschine, die lange nicht entkalkt worden ist? Gute Maschinen haben ein Entkalkungsprogramm, es muss nur gemacht werden, denn auch wenn das Wasser kalkarm ist, muss die Maschine regelmäßig entkalkt werden. Auch Öle und Fette von den Kaffeebohnen lagern sich im Laufe der Zeit in der Maschine ab. Die Pflege der Kaffeemaschine ist ein absolutes Muss! Dann klappt es wieder auch mit einem heißen Kaffee, hoffentlich!

    Gutes Wasser
    Kaffee besteht zu 99 % aus Wasser. Frisches Leitungswasser ist immer am besten. Der Härtegrad des Wassers spielt natürlich eine Rolle, aber das kann man für einen perfekten Kaffeegeschmack filtern.


neue rezepte


beliebte Rezeptthemen


MarktPartner

alle ansehen