Tiramisu
zu den Rezepten
Palatschinken, Schmarren, Omelett
zu den Rezepten
Suppen - wärmen und stärken
zu den Rezepten
Käse/Gerichte mit Käse
zu den Rezepten
Bilder ©: Krapfen: / pixabay.com | Tiramisu: Milan Streda / pixabay.com | Toast: laurikep / pixabay.com | Palatschinken, Schmarren, Omelett: / pixabay.com | Suppen - wärmen und stärken: Bernadette Wurzinger / pixabay.com | Käse/Gerichte mit Käse: / pixabay.com |

Rezept-Tipp für Montag


Was koche ich heute?


Küchentipp des Tages

  • Cholesterin

    Cholesterin wird sowohl vom Körper erzeugt als auch mit der Nahrung aufgenommen. Cholesterin ist eine fettähnliche Substanz, die eine wichtige Rolle beim Wachstum von Zellen spielt. Weiters ist Cholesterin ein Bestandteil von Hormonen und auch in der Gallenflüssigkeit zu finden.

    LDL (Low Density Lipoprotein) ist das so genannte "böse" Cholesterin, denn ein Zuviel an Cholesterin kann sich an Gefäßwänden ablagern und für Herz-Kreislauferkrankungen mitverantwortlich sein. Cholesterin an sich erhöht den LDL Spiegel nicht, sondern dafür verantwortlich sind die Transfettsäuren (in Fertigprodukten und gehärteten Fetten) und die gesättigten Fettsäuren

    HDL (High Density Lipoprotein) ist das so genannte "gute" Cholesterin, das als Transportmittel für Cholesterin von den Arterien zurück zur Leber dient, wo es dann beseitigt wird.


neue rezepte


beliebte rezepte


beliebte Rezeptthemen


MarktPartner

alle ansehen